Angelset kaufen – Der Ratgeber 2018

Wer kennt das nicht? Die Sonne scheint, die Vögel singen und das Wetter verleitet dazu, einen schönen Tag in der Natur zu verbringen. Haben Sie schon einmal daran gedacht, ein Angelset kaufen zu wollen und einen wunderschönen Tag in der Natur zu verbringen? Beim Angeln sind sehr viele verschiedene Einzelteile erforderlich. Kauft man alle Teile einzeln, ist es sehr wahrscheinlich, dass ein wichtiges Teil fehlt. Besonders für Anfänger ist es sinnvoll und deutlich günstiger, eine Kombination mit allen benötigten Einzelteilen zu erwerben. Auf dieser Seite zeige ich Ihnen nicht nur die besten Angelsets, sondern zeige Ihnen zusätzlich, auf welche Einzelheiten Sie achten müssen.

Überblick

  1. Angelset kaufen für Anfänger
    1. Angeln auf Pose
    2. Angeln auf Grund
    3. Spinnangeln
  2. Angelset fürs Hochseeangeln
  3. Fliegenfischen
  4. Wie ist eine Angelrute aufgebaut?
  5. Fazit

Angelset kaufen für Anfänger

Als Anfänger lohnt sich der Kauf eines Angelsets besonders. Es gibt viele verschiedene Angelarten. Bei einem Angelset sind verschiedenste Teile für alle Angelarten dabei. Somit kann man jede Angelmethode einmal ausprobieren und schnell herausfinden, welche Angelmethode einen persönlich am meisten begeistert.

Im Allgemeinen werden die folgenden Angelmethoden unterschieden:

Angeln auf Pose

Bei dieser Methode wird ein kleiner Schwimmer (Pose genannt) an der Angelschnur befestigt. Ein Haken hängt etwas weiter vorne mit einem Köder. Der Köder schwimmt also frei im Wasser. Sobald ein Fisch anbeißt, bewegt sich die Pose und geht ggf. unter.

Angeln auf Grund

An der Angelschnur wird ein schwereres Bleigewicht (ca. 20g – 60g) befestigt. Etwas weiter vorne wird eine Angelhaken mit einem Köder montiert. Die ganze Kombination wird nun ausgeworfen. Bei dieser Angelmethode liegt der Köder auf dem Boden. Die Montage wird  häufig deutlich weiter ausgeworfen, als beim Posenangeln.

Spinnangeln

Beim Spinnangeln wird ein Kunstköder (z.B. ein Gummifisch oder ein Blinker) an der Schnur befestigt. Die Angel wird nun ausgeworfen. Im Gegensatz zu den anderen Angelmethoden wird die Angel hier aber sofort wieder langsam eingeholt. Es sieht so aus, als würde sich der künstliche Fisch bewegen. Raubfische versuchen, den Künstlichen Fisch zu fangen und landen somit am Haken.

Zusätzlich sollte bei jedem Angelausflug eine Angelrute, eine Angelrolle und eine Angelschnur nicht fehlen. Ein gefundener Ast mit einer Schnur hält keine Fisch stand und kann auch nicht richtig ausgeworfen werden und ist somit keine Alternative. Sollten Sie noch keine Angelrute besitzen, ist der Kauf eines Sets mit Angelrute zu empfehlen. Sollte Sie das Angeln nur einmal ausprobieren wollen, reicht eine günstige Angelrute (um die 20€). Sollten Sie vorhaben häufiger Angeln zu gehen, empfehle ich den Kauf von einem etwas höherwertigem Angelset.

Prinzipiell gilt bei einem Angelset für Anfänger: Je mehr verschiedene Teile, desto mehr kann man ausprobieren. So finden Sie am schnellsten die Angelmethode, die Ihnen am meisten Spaß bringt.

 

ProduktQ-Tac hochwertiges Angelset
Bestes Angelset mit Rute
Zacro 241-teilige Kunstköder Set
Kunstköderset
Einzelteile20241
Angelrute, -rolle, -schnur dabei? JaNein
Bester Preis
Günstigster Preis bei Amazon
Ab 39,99 €
Günstigster Preis bei Amazon
Ab 20,99 €

Angelset fürs Hochseeangeln

Angelset fürs Hochseeangeln
Bestes Angelset fürs Hochseeangeln

Beim Hochseeangeln wirken deutlich stärkere Kräfte auf die Angelausrüstung, als beim Angeln vom Ufer aus. Dementsprechend ist ein gewöhnlicher Angelkasten fürs Hochseeangeln nicht zu empfehlen. Die enormen Kräfte das Meeres, die stärkeren Fische und der Zug des Bootes erfordern eine deutlich Stärkere Angelrute, -schnur und -rolle. Die Ausrüstung fürs Hochseeangeln ist somit deutlich teuer, schwerer zu transportieren und nicht für blutige Anfänger geeignet.

Tipp: Es gibt begleitete Touren fürs Hochseeangeln. Man kann solche Touren für einen Tag buchen. Normalerweise werden hier vom Anbieter alle Angelutensilien und Köder gestellt, sodass von Ihnen nichts mitgebracht werden muss.

Sollte man doch ein Set für Hochseeangeln kaufen wollen, gibt es diese (Nur Rute, Rolle und Schnur) ab ca. 49€ zu kaufen. Da Zubehör wie Bleigewichte, eine Pose und ein Teil der Köder beim Hochseeangeln nicht benötigt werden, gibt es kein Angelset zu erwerben, wo noch diverse kleine Kunstköder enthalten sind. Es empfiehlt sich, zu dem Set auf Rute, Rolle und Schnur noch ein paar einzelne Kunstköder zu erwerben, die speziell fürs Hochseeangeln ausgelegt sind.

Angelset fürs Fliegenfischen

Beim Fliegenfischen wird eine künstliche Fliege als Köder verwendet. Diese ist ein einem Angelhaken befestigt. An der Montage wird kein zusätzliches Gewicht befestigt, sodass die künstliche Fliege auf der Wasseroberfläche treibt. Diese Angelmethode wird normalerweise in fließenden Gewässern, wie beispielsweise Bächen verwendet und eignet sich besonders gut für das Angeln von Forellen. Aber Achtung: Diese Angelmethode eignet sich nicht für Anfänger.

Da die Montage kein extra Gewicht hat, ist sie sehr schwer auszuwerfen. Um trotzdem die Angel auswerfen zu können, wird eine besondere Angelrute und Schnur verwendet. Die Schnur ist besonders Schwer und wird mit einer speziellen Technik in der Luft herumgewirbelt. Hierfür wird des weiteren eine spezielle Angelrolle verwendet, die extra für diese dicke und schwere Schnur ausgelegt ist.

Wie ist eine Angelrute aufgebaut?

Eine Rute besteht im Normalfall aus der Rute selber, welche meistens aus Glasfaser oder einem ähnlich stabilen und dehnbaren Material hergestellt wird.

Eine typische Angelrute

Des Weiteren hat eine Angelrute aus einem Griff, welcher meistens aus Kork oder Plastik besteht.

Über dem Griff kann die Angelrolle verbunden werden. Hierbei handelt es sich um einen Standard. Jede Angelrolle kann also mit jeder Angelrute verbunden werden.

Zusätzlich hat jede Angelrute einige Ösen, durch welche die Angelschnur gefädelt wird. Die Anzahl der Ösen variiert meistens zwischen 3 und 7 Ösen, je nach Länge und Typ der Angelrute.

Fazit

Der Kauf eines Angelsets eignet sich besonders für Anfänger, die gerne viele verschiedene Angelmethoden ausprobieren wollen.  Es gibt keine Möglichkeit, preisgünstiger an diverse verschiedene Angelteile herauszukommen, als mit einem Angelset. Durch die verschiedenen Teile können alle drei Angelmethoden (Angeln auf Pose, Grund- und Spinnangeln) ausprobieren, sodass man schnell herausfindet, welche Angelmethode für einen persönlich am besten funktioniert und am meisten Spaß macht.

Für das Hochseeangeln sollte man kein gewöhnliches Angelset kaufen, da dort eine deutlich stärkere Angelrute, -rolle und -schnur benötigt wird.